love, philosophy, tal

Heinrich Böll über Wuppertal

Heinrich Böll: Lange Zeit habe ich geglaubt, Wuppertal bestehe nur aus Bahnhöfen, aneinandergereiht, um die Lokomotivführer nicht übermütig werden zu lassen, sie das Bremsen, Anfahren, Bremsen zu lehren; diese lange Schlucht, dicht bebaut, von der Eisenbahn aus betrachtet unwirklich, schien für den Zweck gut gewählt: die dunklen Häuser oberhalb des Bahnkörpers, die phantastische Schwebebahn waren wenig geeignet, dem kindlichen Gemüt…

Continue Reading
cycling, outdoor, tal

auf nach Beyenburg

Da war es wieder soweit. Die Sonne lacht, raus aufs Rad. Kurz zwei Bildchen von unserer Mountainbiketour von Wuppertal Oberbarmen nach Wuppertal Beyenburg und zurück. Wetter war wirklich bestens. Hier ein Ausblick auf Beyenburg vom Bilstein:1037|510Aber was bitteschön, soll dieses Schild?! 1064|510

Continue Reading
cycling, fun, outdoor, tal

Bestes Wetter, Matsch und Berge.Was braucht man(n) mehr?!

Sonntag war es soweit. Violettas Rad sieht das erste mal richtige Berge, Steine und Matsch. Mit der Bahn nach Vohwinkel, von da aus durch/über die Wupperberge nach Müngsten. Unterwegs schön vom Schlamm bespritzen lassen und ein paar unschuldige Leute erschreckt. Zurück dann von Unterburg über die Strasse nach Ohligs. Fazit: Gelungene Saisoneinstiegstour bei bestem Wetter!

Continue Reading
life, music, outdoor, party, tal

Weihnachten II

Sooo, nu is Heiligabend vorbei. Geschenke sind verteilt, lecker Essen ist gegessen und auch schon wieder abgearbeitet 😉 Bin gestern noch mit einer guten Freundin im Butan gewesen. Gute Musik, viel Spass und schön getanzt. War schon lange nicht mehr da,.. werd da wohl mal wieder hin wenn ich wieder mal im Tal bin. So,… schöne Weihnachtsfeiertage noch.

Continue Reading