love, philosophy

Fehlst

Kopf voller Gedanken, versuche abzulenken.
Klappt nicht.
Augen voller Tränen, versuche zu verdrängen.
Klappt nicht.
Das Herz wiegt schwer, sagt man.
Das Herz braucht Zeit, sagt man.
Stimmt.
Aber warum?
Weil es liebt?
Weil es vermisst?
Ja, weil es liebt, weil es vermisst.
Dich.

1 thought on “Fehlst

  1. So traurig, weil es keine Worte gibt, die trösten.
    Vier Buchstaben, ein Wort – alles zerstört.
    Trauer, die alles erdrückt.
    Keine Worte, die alles erklären.
    Es tut mir leid, doch das schürt bloß deine Wut.
    Aus Liebe wird Hass – ich könnt´s dir nicht verübeln.
    Und dennoch – es tut mir leid… :´(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*