cycling, holiday, outdoor, sports

erste Ostertour

Gestern war es soweit, direkt nach Ankunft erstmal gefrühstückt und dann aufs Rad. Die Tour ist eine der Leichteren, war aber dennoch reizvoll zu fahren. Für Rapha (und auch mich) war es erstmal etwas schwieriger die ersten Berge hochzukommen. Klar, hier im Harz geht es fast immer erstmal berghoch und das meist dann über mehrere Kilometer und Höhenmeter. Die ersten Höhenmeter dann hinter uns rollte es ganz gut. Zum Abschluss dann nur noch über die Waldautobahn runter rollen. Zum Nachfahren könnt Ihr Euch das GPX-File unter der Karte runterladen.

Tour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*