Mac, technology

Datenraum

Die eingebaute Festplatte meines iMacs wird mittlerweile etwas knapp. Sind „nur“ 250GB, aber vor ein paar Tagen musste ich schon ein paar Daten auf Vios externe Festplatte auslagern um andere Sachen auf meinem Rechner unter zu bekommen.
Dass der Austausch kein Leichtes sein wird, war mir aufgrund des Aufbaus des Rechners schon von Anfang an klar. Wobei sich mittlerweile immer mehr abzeichnet, dass der Umbau selbst nicht so gravierend ist wie die Auswahl der richtigen Festplatte. Es gibt nämlich diverse Kompatibilitätsprobleme. Durch diverse Forenbeiträge, denke ich allerdings, dass ich die richtige Festplatte finden werde. Ich werde diesen Umbau in nächster Zeit in Angriff nehmen und dann natürlich (mit Bildern) auch hier weiter berichten, wie es gelaufen ist. Sollte dieser Bericht nicht erscheinen und im Gegenzug ein neuer Mac vorgestellt werden, so war der Umbau alles andere als erfolgreich. 😉

EDIT:

Die Festplatte für den Umbau ist bestellt, nix besonderes (schnelles), sondern vielmehr was sparsames: Western Digital Caviar Green (WD10EACS) mit Platz für nen knappes TB an Daten,… hoffe die läuft ohne Schwierigkeiten und sorgt erstmal für Entspannung beim Platzbedarf,…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*