film, life

MI III

Mission Impossible? Was jetzt hier Impossible war, war wohl die Herausforderung einen würdigen Nachfolger für die vorhergehenden zwei Filme zu drehen. Also, was ich da gestern im Kino gesehen hab, war die 7.50EUR in keinster Weise wert. Gut, ich kam von der Arbeit und war schon etwas abgekämpft, trotzdem neige ich nciht dazu bei einem Film einzuschlafen, aber hier wäre es nicht schlimm gewesen. Handlung gab es so gut wie gar keine, dann ein paar spektakulär mittelmäßige Actionszenen durchsetzt von schauspielerischer Glanzleistung. Naja, auch fragt man sich, wieso nennt man einen gejagten Gegenstand „Hasenpfote“?? Damit es einen Teil vier gibt in dem die Lösung präsentiert wird, was denn nun die Hasenpfote ist. Ich möchte diesen Film abschließend mit dem Kommentar des hinter mir sitzenden Typens bewerten: „Boah war der schlecht!“ In diesem Sinne, spart Euch das Geld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*